Daniel Grassl – ISU Junior Grand Prix 2019

Daniel Grassl aus Neumarkt hat die siebte und letzte Qualifikationsrunde des ISU Junior Grand Prix 2019 gewonnen und damit den Einzug ins Finale vom 5. bis 8. Dezember 2019 in Turin verdient.

Der von Lorenzo Magri trainierte Sportler aus Südtirol führte ein meisterhaftes Programm auf und begeisterte das Publikum mit einem schönen vierfachen Lutz, vierfachem Rittberger mit step out und anderen wertvollen Elementen. Daniel gewann den persönlichen Rekord 158,76 (84,40, 74,36) und erreichte insgesamt 241,53 Punkte.

Bravo Daniel!